SVD vs. Stuttgart (2) 3:1

Die Lilien konnten die Heimspielpremiere von Jürgen Seeberger mit 3:1 für sich entscheiden.
Bereits nach 16. Minuten ging der SVD durch Uwe Hesse mit 1:0 in Führung.
Den Ausgleich erzielten die Gäste durch einen Freistoß aus ca. 20 Metern durch Tobias Rathgeb in der 51. Spielminute.
Danach kamen die Schwaben besser ins Spiel allerdings konnten sie keine ihrer Chancen nutzen.
Die Entscheidung des Spiels ereignete sich in der 71. Minute als Steegmann im Strafraum gefoult wurde, und Andreas Gaebler den anschließenden Elfmeter zum 2:1 verwandelte.
Wenige Minuten später erhöhte Hanno Behrens auf 3:1 und markierte damit den Endstand der Partie.
Von den 4500 Zuschauern am Böllenfalltor reisten ca. 60 aus Stuttgart an.
Der Support auf unserer Seite war eine Steigerung zu den letzten Heimspielen, allerdings ist da noch viel Luft nach Oben.