SVD vs. Münster 2:1

Nach zwei sieglosen Spielen zu Beginn der Saison, konnten unsere Lilien den ersten Sieg der Saison gegen Münster klar machen.
Bereits nach 17. Minuten ging der SVD durch Uwe Hesse in Führung.
Danach wurde die Partie etwas ruhiger, mit nur wenigen Chancen.
Es dauerte bis zur 69. Minute ehe Andreas Gaebler, nach toller Vorarbeit von Neuzugang Kacper Tatara, zum verdienten 2:0 einnetzte.
Die meisten Lilienfans rechneten schon fest mit dem Sieg, doch kurz vor Schluss verkürzte der SCP nach einem Freistoß durch Amaury Bischoff.
In den letzten Minuten hielt der wieder einmal überragende Jan Zimmermann den Sieg der Lilien fest.
Münster wurde von ca. 500 Mitgereisten Fans unterstützt, beide Ultra-Gruppen waren 90. Minuten lang in Bewegung, allerdings kam nur wenig bei uns an.
Auf unserer Seite war der Support deutlich besser als im Auftakt Spiel gegen Unterhaching, allerdings noch mit Luft nach oben.