SVD vs. Oberhausen

Im Kellerduell gegen Oberhausen kamen unsere Lilien nicht über ein 1:1 hinaus.
In der 12. Minute konnte Andreas Gaebler nach einem Handspiel der RWO Innenverteidigung vom Elfmeterpunkt das 1:0 für den SVD erzielen.
Danach kam Oberhausen allerdings besser ins Spiel und konnte sich einige gute Chancen heraus spielen, in der Folge konnte David Jansen kurz vor der Halbzeit verdient zum Ausgleich verwandeln.
In der Zweiten Halbzeit dominierten die Lilien das Geschehen, doch man kam nicht über den einen Punkt hinaus.
Aus Oberhausen reisten am Mittwochabend 100 Fans an, bei insgesamt 4300 Zuschauern am Böllenfalltor.