SVD vs. Unterhaching

In einer schwachen Partie konnte man im Heimspiel gegen Unterhaching nur einen Punkt am Böllenfalltor behalten.
Die größten Chancen hatten Marcus Steegmann und Oliver Heil im zweiten Durchgang der Partie.
Insgesamt waren 4500 Zuschauer am Bölle davon circa 30 aus Unterhaching.