SVD vs. Erfurt

Spiel:
Im Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt trennten sich die Lilien mit 1:1.
In der ersten Halbzeit hatte der SVD einige gute Chancen kam allerdings nicht zum Führungstreffer, Erfurt hingegen konnte in der 32. Minute eiskalt das 0:1 erzielen.
Die Antwort lies aber nicht lange auf sich warten und so konnte Oliver Heil in der 38. Minute den Ausgleich erzielen.
In der Zweiten Halbzeit musste Erfurt ab der 62. Minute in Unterzahl weiterspielen.
Doch daraus resultierte, dass die Lilien den Faden verloren und die letzten Minuten des Spiels mit vielen Fehlpässe prägten.

Support:
Von den 6300 Zuschauern am Böllenfalltor waren etwa 600 aus Erfurt angereist, für den Termin eine durchaus respektable Anzahl.
Die Gäste konnte man des Öfteren im A-Block vernehmen.