Bildernachtrag zum Spiel in Münster

Spiel:
In der ersten Halbzeit konnten die Lilien noch keine guten Chancen herausspielen.
Münster erzielte durch eine Einzelleistung von José Pierre Vunguidica das 1:0.
In der Zweiten Halbzeit konnte der SVD allerdings mehr Druck aufbauen, und Zimmerman konnte den Ausgleich erzielen.
Die Lilien waren weiter die bessere Mannschaft und so konnte man durch Uwe Hesse in der 84. Minute den verdienten Siegtreffer erzielen.

Support:
Die Fanszene in Münster protestierte in Form von Spruchbändern und Schlachtrufen gegen den eigenen Vorstand, was auch zu einem Polizeieinsatz im Sektor M der Deviants führte.
Vom eigentlichen Support der Münsteraner kam nicht viel bei uns an.
Wir konnten einen einigermaßen guten Auftritt in Münster verzeichnen, ein paar laute Schlachtrufe und das „Come on you Boys in Blue“ Banner nach dem 1:1 konnten überzeugen.