SVD vs. Nürnberg 2

Spiel:
Nach dem schwachen Rückrundenstart musste man heute zuhause gegen die Amateure aus Nürnberg ran.
Man erhoffte sich eine Reaktion der Mannschaft auf die Niederlagen in Stuttgart.
Doch bereits nach 15. Minuten gingen die Gäste mit ihrem ersten Torschuss in Führung.
Beeindrucken ließ sich unsere Mannschaft dadurch aber nicht und konnte in der 29. Minute durch Boris Kolb ausgleichen.
Nach dem Seitenwechsel und der gelb-roten Karte für Nürnberg, war das Spiel ganz klar in der Hand der Lilien.
Dennoch konnten die Chancen nicht genutzt werden, und auch die Einwechselspieler brachten nicht den erhofften Siegtreffer.

Support:
2000 Zuschauer am Böllenfalltor, davon 1x Nürnberg.
Nach dem frühen Gegentreffer, kam nur wenig Stimmung auf den Rängen auf.
Erst in der 2. Halbzeit wurde es dann ab und an ein wenig lauter, dennoch insgesamt zu wenig.