Stuttgarter Kickers vs. SVD

Spiel:
Am Donnerstagabend traten unsere Lilien mit der Hoffnung auf 3 Punkte in Stuttgart an. So begannen die 11 Lilienkicker auch sehr stark und hätten durch einen Kopfball von Sven Sökler bereits nach 7 Minuten in Führung gehen können, doch dieser scheiterte an der Latte. Nach einer halben Stunde kamen die Kickers immer besser ins Spiel und gingen durch Yilmaz per Abstauber in der 36 Minute in Führung.
In der zweiten Hälfte dominierten die 98er das Spiel. Allerdings fehlte oftmals der letzte Willen und ein bisschen Glück. Die Kickers kamen auch noch zu ein paar Konterchancen, welche Lilientorwart Zimmermann gut parieren konnte. Somit blieb es bei einer 1:0 Niederlage in Stuttgart. Zu allem Überfluss verletzten sich dann auch noch Michael Schürg und Cem Islamoglu.

Support:
Bei den mitgereisten Darmstädtern kam zunächst nur wenig Stimmung auf. Aufgrund der Spannung der Partie wurde die Stimmung in der zweiten Hälfte besser. Die Kickers-Fans waren lediglich 3-4-mal wahrzunehmen.