Pfullendorf vs. SVD

Spiel:
Mit hohen Erwartungen startete man in die Rückrunde, und die mitgereisten Lilien wurden schon ein wenig enttäuscht.
Trotz eines schlechten Rasen konnte man sich einge Torchancen herausspielen, an der Einstellung hat es an diesem Tag sicherlich nicht gelegen, trotzdem war die Leistung insgesamt zu wenig um nach höherem zu greifen.
Der Tabellen 12. verkaufte sich in der zweiten Halbzeit so gut wie möglich und konnte trotz Unterzahl einen Punkt in Pfullendorf lassen.

Support:
In etwa 200 Darmstädter machten sich auf in richtung Bodensee, der größte Teil der Szene Darmstadt reiste mit dem FCBW Bus an.
Im flachen und lang gezogenen Gästeblock kam nur wenig Stimmung auf.
Zu erwähnen ist noch unser Spruchband an Gruppenmitglied Flo, gute Besserung an dieser Stelle!